Aktuelles zum
strategieprozess

Das Bistum Speyer hat einen Strategieprozess gestartet. Ausgehend von der Vision wird nun eine konkrete Handlungsstrategie für das Bistum entwickelt. Das Ziel des Strategieprozesses besteht darin, in einem nachhaltig ausgeglichenen Haushalt die pastoralen Schwerpunkte des Bistums zu bestimmen und umzusetzen.

Für den Strategieprozess wurde ein Lenkungskreis eingerichtet, der einen Querschnitt des Bistums abbildet.

Begleitet wird der Strategieprozess von dem Essener Beratungsinstitut „2denare“ unter Leitung von Professor Thomas de Nocker. „Entscheidungen müssen unausweichlich getroffen werden. Das kann Ihnen niemand abnehmen. Aber mein Team und ich werden Erfahrungen einbringen, wie man die Herausforderungen gut bewältigen kann“, erläuterte de Nocker, der selbst Betriebswirt und Theologe ist und mehrere Bistümer und Landeskirchen in Deutschland berät.